5 Whys

Fragetechnik zur Ursachenfindung

5 Why, auch 5x Warum genannt, dient der Identifikation tieferliegender Problemursachen und der Realisierung nachhaltiger Lösungen. Das Werkzeug wird eingesetzt, um den tatsächlichen Grund für ein Problem herauszufinden und zu beseitigen. Mithilfe von 5x Warum, das oft das Ishikawa-Diagramm oder die FMEA ergänzt, konzentrieren sich die Anwender auf die Kernursachen und vermeiden es so, zu oberflächliche Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Auf Basis einer prägnanten Problembeschreibung wird, wie man es von kleinen Kindern kennt, fünf Mal die Frage „Warum?“ gestellt und beantwortet. Jedes „Warum?“ bezieht sich dabei auf die vorherige Antwort. Die letzte Aussage wird dann als Ausgangspunkt für die Suche nach Problemlösungen genutzt.