Define Phase

Define ist eine der fünf DMAIC – Phasen bei Six Sigma, die ein Projekt durchlaufen muss. In der Define Phase wird die Problemstellung in einem Projektauftrag definiert.

Illustration

Define Phase DMAIC Karte

Zielsetzung der Define Phase

Define Phase

Vorgehensweise in der Define Phase:

Pre-Define: Project Selection Workshop

Projekte werden aus den Unternehmenszielen abgeleitet und klassifiziert.

Pre-Define: Handover

Der Sponsor und der Champion übergeben an den Projektleiter den Projektauftrag.

Pre-Define: Briefing

Sponsor und Projektleiter planen das Kick-off und führen eine Stakeholder-Analyse durch.
Wenn die Arbeit vom Management in der Pre-Define-Phase nicht sorgfältig durchgeführt worden ist, so
dauert die Define Phase länger, weil das Team nacharbeiten muss.

Define: Kick-off

Während des Kick-off-Meetings wird das Team vom Sponsor auf das Projekt eingestimmt.

Define: Teammeetings

In den Teammeetings werden Werkzeuge eingesetzt, um den Projektauftrag zu validieren.

Define: Gate Review

Am Ende der Define Phase werden die Ergebnisse aus den Teammeetings dem Sponsor vorgestellt.

Beispiel einer Define Phase im Six Sigma

Der Sponsor (Abteilungsleiter) ist für den Prozess der Reklamationsbearbeitung verantwortlich. Das Ziel ist es, die Reklamationen schneller mit weniger Fehlern zu bewerten. Ein Black Belt soll dieses Projekt mit DMAIC durchführen.

SIPOC/VOP:
Die Leistung wird mit der Anzahl an Tickets bewertet. Aktuell (5 Stck. / Tag). Das Ziel ist es 10 Stck. / Tag zu bearbeiten. Die Einflüsse wurden durch das Management mit einem SIPOC, VOP und einem Ishikawa Diagramm ermittelt. Das erste Kernproblem (Fehler/Ticket) ist nicht ganz korrekt, weil es keine Stimme des Prozesses, sondern eine Stimme des Business ist. Das Team muss dies in der Define Phase korrigieren.

Define Phase SIPOC Diagramm
define phase six sigma