EMPB

Bedeutung von Erstmusterprüfberichten im QM

Der EMPB, kurz für Erstmusterprüfbericht, ist ein Formular, in dem ein Lieferant die bei der Prüfung von Erstmustern gesammelten Ergebnisse dokumentiert. Es handelt sich hierbei um eine zentrale Anforderung des Kunden. Dadurch will dieser sicherstellen, dass die Qualität der Erstmuster, d.h. der im Testdurchlauf einer neuen Serienproduktion gefertigten Produkte, den Erwartungen entspricht und die Spezifikationen realisiert wurden.Der EMPB enthält u.a. Kontaktdaten und Produkt- und Prüfinformationen, die Inhaltsangabe, z.B. Kerndaten, Details zu den Anlagen und Bemerkungen. Die Prüfergebnisse beinhalten vor allem die Prüfmittel, Soll- und Ist-Werte und die Entscheidung des Kunden.