Lean Basic Tools

Lean Werkzeuge in Kurzform

Als Lean Tools werden Methoden und Werkzeuge zur Optimierung und Verschlankung von Prozessen bezeichnet. Sie zielen auf die Reduzierung nicht wertschöpfender Aktivitäten ab, um die Prozesseffizienz zu steigern und die Durchlaufzeit zu beschleunigen.

  • 5S (Arbeitsplatzorganisation)
  • Andon (Betriebszustand einer Anlage anzeigen)
  • Bottleneck Analysis (Aktivität mit der höchsten Auslastung ermitteln)
  • Gemba (Ort des Geschehens)
  • Heijunka (Auslastung von Kapazitäten)
  • Hoshin Kanri (Umsetzen der Strategie auf allen Ebenen)
  • Jidoka (Autonomation)
  • Just-In-Time (Aktivitäten zur richtigen Zeit tun)
  • Kaizen (Kontinuierliche Verbesserung)
  • Kanban (nach dem Supermarktprinzip liefern)
  • KPIs (Key Performance Indicators)
  • Muda (Reduzierung von Verschwendung)
  • Overall Equipment Effectiveness (Effektivität erhöhen)
  • PDCA (Zyklus für den KVP-Prozess)
  • Poka Yoke (0-Fehler-Strategie)
  • Root Cause Analysis (Kernursachen ermitteln)
  • SMED (Rüstzeitoptimierung)
  • Takt Time (Nachfrage- versus Produktionsgeschwindigkeit)
  • TPM (Autonome Instandhaltung)
  • VSM (Ermitteln von Verbesserungspotenzialen)