PDCA

Kreislauf zum KVP

Der PDCA-Zyklus (auch: Deming-Zyklus, benannt nach seinem Erfinder) ist ein Kreislauf zur Durchführung kontinuierlicher Verbesserungen. Er besteht aus den vier Phasen Plan, Do, Check und Act. Über die Identifizierung und Lösung von Problemen im Rahmen von Projekten bietet der PDCA-Zyklus, der u.a. die Basis für Konzepte wie Kaizen und KVP bildet, den Rahmen für die Optimierung von Prozessen und Abläufen. Dabei werden die Veränderungen erst geplant, in kleinem Umfang testweise umgesetzt und schließlich auf ihren Erfolg hin überprüft, ehe sie ganzheitlich implementiert werden. Der neue Zustand dient dann als Grundlage für den nächsten Zyklus.