Inhouse Trainingssystem - LSS

"Setzen Sie einen Standard in Ihrem Unternehmen."

Wenn Sie Schulungen oder Projekte in Ihrem Unternehmen durchführen möchten, gibt es keine klare, standardisierte Anwendung von Lean-, Qualitäts– und KVP-Tools ̶ jeder macht es anders oder nutzt etwas spezielles. Es gibt nur Empfehlungen. Was ist richtig, was ist falsch? Wofür entscheiden wir uns? Bauen Sie keinen eigenen Werkzeugkasten neu auf. Dies kostet viel Zeit und Geld. Ihre Fachkräfte beschäftigen sich über mehrere Tage mit dem Entwerfen neuer Formulare und Schulungsunterlagen. Ihre eigentliche Arbeit bleibt liegen. Alphadi hat ein standardisiertes Toolpack inklusive Unterlagen für Unternehmen entwickelt, welches vielfach erprobt und sofort einsatzbereit ist. Wir geben diese Entwicklung an Sie weiter, sogar mit Ihrem Logo. So sparen Sie kostbare Zeit und Geld.

Beratung mit einem Master Black Belt

+49 561 949 189 0

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Vorführung.

Alle Trainer in Ihrem Unternehmen dürfen das Trainingssystem nutzen - weltweit.
Die Trainingslizenz dürfen Sie permanent nutzen - Updates enthalten.
Sofort einsetzbar in Ihrem Unternehmen - Unser Support ist enthalten.
Previous
Next

Filme für Ihre Inhouse Trainings und alle Mitarbeiter

Inhouse Trainingssystem - 1
Präsentationen im Powerpoint Format zum Nachbearbeiten
Inhouse Trainingssystem - 3

In dieser Präsentation lernen Sie Lean Management und Six Sigma kennen. Sie ist für drei bis vier Tage ausgelegt. Nützlich für Lean Professionals, Lean Six Sigma Yellow Belts sowie Sponsorentrainings.

Lean Basic Tools

Lean Basic Tools wurde für alle Lean-Trainings entwickelt und bietet ein grundlegendes Training im Bereich Lean. Mit dieser Präsentation können Sie Ihre Teilnehmer bis zu fünf Tage lang unterweisen – vom Yellow Belt bis zum Black Belt.

Statistik mit Minitab®

Mit dieser Präsentation kann der Trainer die Teilnehmer in fünf Tagen intensiv auf ein erweitertes Green-Belt-Level bringen. Die Zielgruppen sind Green Belts und Black Belts, mit Ausnahme von Design of Experiments (DoE).

Grundlagen der Statistik

Mit dieser Präsentation erhalten die Teilnehmer eine Einführung in die Grundlagen der Statistik. An nur einem Tag werden Sie auf das Minitab®-Training vorbereitet. Diese Präsentation ist für alle Lean-Six-Sigma-Trainings geeignet.

Wertstrommanagement (VSM)

Diese detaillierte Präsentation für den Bereich Wertstrommanagement ist für einen zweitägigen Workshop mit Ihren Teilnehmern konzipiert. Die Zielgruppen sind KVP- /Lean Manager und Black Belts.

A3 Workshop

Das Berichts- und Problemlösungswerkzeug A3 erweitert den PDCA-Zyklus auf acht Schritte. In einem eintägigen Workshop lernen die Teilnehmer, die Ursachen von Problemen zu identifizieren, zu dokumentieren und Lösungen zu finden.

Single Point Lessons

Single Point Lessons sind Arbeitsanweisungen. Sie verdeutlichen, wie man ein Werkzeug benutzt. Das Verfahren ist auf der Vorderseite beschrieben. Tipps und Tricks sowie ein Beispiel finden Sie auf der Rückseite.

Inhouse Trainingssystem - 5
Die Dokumentation für Ihre Mitarbeiter
Das Workbook

Das Arbeitsbuch (Workbook) ist das Begleitbuch für Ihre internen Teilnehmer. Dort finden Sie Übungsaufgaben und weiterführende Informationen ergänzend zu den Powerpoint-Präsentationen. Die brauchen keine extra Unterlagen zu drucken, Ihre Teilnehmer arbeiten professionell von Anfang an.

Ihre Vorteile
  • Erarbeitet durch unsere Trainer
  • In der Alphadi Akademie getestet
  • Kann in Ihren Schulungen verwendet werden
  • Kann in Ihren Projekten verwendet werden
  • Anwendbar in allen Branchen
  • Auch als Prüfungsvorbereitung geeignet
  • Videos mit Tipps aus der Praxis
  • Erprobt an über 3.000 Black Belts
Inhouse Trainingssystem - 7
A0 Plots für Ihre Workshops

A0-Plots sind für den Einsatz in Ihren Workshops konzipiert, um die Teamarbeit zu erleichtern. Das große Format ermöglicht es Ihnen, eine Storyline Ihrer Projektarbeit zu präsentieren.

Inhouse Trainingssystem - 9
Handkarten im A6 Format

Die Handkarten sind ein Auszug aus den Single Point Lessons. Sie sind klein und handlich für den schnellen Einsatz in der Praxis

Inhouse Trainingssystem - 11
Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell.
Fragen zu dem Trainingssystem - LSS
Wer darf welche Unterlagen nutzen?

Alle Trainer Ihres Unternehmens dürfen diese Unterlagen nutzen. Sie dürfen alle Unterlagen in elektronischer Form auf Ihren Server legen und somit allen Mitarbeitern einen Zugriff geben.

Dürfen die Unterlagen außerhalb des Unternehmens genutzt werden?

Nein, die Unterlagen werden für Ihr Unternehmen lizensiert. Sie dürfen die Unterlagen nur zu internen Schulungen innerhalb Ihres Unternehmens nutzen.

Wieviele Mitarbeiter können die Lizenz nutzen?

Alle, wir machen keine Unterschiede nach der Unternehmensgröße. Sie kaufen einmal eine Sprache und dürfen diese weltweit in der Sprache einsetzen.

Können Beratungsunternehmen die Unterlagen nutzen?

Nein, Beratungsunternehmen können lediglich in einem Partnervertrag die Unterlagen einsetzen. Ein Beratungsunternehmen wird mit einem 5-tages Seminar alle Kosten wieder zurückbekommen. Hier arbeiten wir mit einer anderen Lizenzform, die für beide Seiten fair ist.

Wem gehören die Unterlagen?

Das Urheberrecht kann man nicht weitergeben. Die Unterlagen dürfen Sie frei als permanente Lizenz nutzen.

Gibt es Updates und wie lange gelten diese?

Ja, erwerben Sie eine Firmenlizenz gibt es ein Jahr einen Updateservice. D.h. mögliche Verbesserungen die von uns oder unseren Kunden kommen werden eingespielt und wieder an die Kunden zurückgegeben. Kommen in dem Paket weitere Unterlagen hinzu profitieren Sie davon. Nach dem Jahr fällt eine kleine Updategebühr pro Sprache an.

Dürfen wir die Inhalte verändern?

Sie dürfen die Inhalte bedingt verändern, allerdings unterliegt jede Grafik dem Urheberrecht. Vergleichen Sie das wie mit dem Kauf eines Buchs bei dem Sie nicht alles frei heraus kopieren dürfen um es dann in einer anderen Form zusammenzufügen. So lange es innerhalb des Unternehmens bleibt haben wir damit weniger Schwierigkeiten - informieren Sie uns bitte kurz, denn der Hintergrund ist, dass Änderungen einen Sinn haben von dem alle profitieren sollten - auch Sie. Deshalb spielen wir alles in der Gemeinschaft wieder zurück an die Kunden. Somit erstellen wir gemeinsam in einer Partnerschaft einen Standard.

Ist der Preis gerechtfertigt?

Ja. Es ist nahezu unmöglich für ein Unternehmen das Trainingssystem für den Preis zu erstellen. Wenn Sie einen Fachmann nur einen Monat beschäftigen würden, kann dieser einen Bruchteil des Trainingssystems erstellen - und die Frage ist nach welchem Standard in welcher Qualität? Ihr Mitarbeiter kostet für einen Monat evtl. das gleiche wie das komplette Trainingssystem. Nutzen Sie die Kernkompetenzen des Mitarbeiters und das ist oftmals nicht Filme drehen, Workbooks, Powerpoints oder Plots erstellen. Evtl. haben Sie einige wenige Präsentationen, die möglicherweise aus anderen Quellen kopiert worden sind und die Nacharbeit ist bereits teurer als das Trainingssystem. Sie erhalten bei uns keine Unterlagen sondern ein komplettes System, welches wir selbst nutzen und ständig verbessern.

Ich habe bereits Präsentationen im Unternehmen.

Das ist kein Problem. Die meisten Unternehmen ergänzen ihre Unterlagen mit unserem Trainingssystem. Oftmals passen wir gegen eine kleine Gebühr Ihre vorhanden Unterlagen an, damit ein gemeinsamer Stil entsteht. Kontinuierliche Verbesserung bedeutet auch in den Unterlagen und Trainings.